ÜBER UNS

Anforderung
Literature

info@ohm.sk


OHM Naturprodukte GmbH

Das Kredo bei der Gründung der Firma OHM war und weiterhin bleibt der Gedanke reine Naturprodukte anzubieten, die ohne chemische Zusätze erzeugt sind.
Diesem Kredo sind wir treu geblieben und es wurde auch in unserem Produktangebot realisert.

Zum heutigen Tage vertreten wir folgende Firmen aus der Tschechischen Republik:

Hemann, GmbH (Erzeuger der Naturprodukte)
Biofos (Ohrenkerze)
Rabštejnská apatyka (Gemmoterapie)

Die Gründer der Firma: Olga Stroschneiderová
Henrich Stroschneider
Magdaléna Mihálová


BRATISLAVA,
den 11. April 2003


AUF UNSEREN SEITEN finden Sie fein und präzise verarbeitetes, reines, Naturprodukt mit hoher Effizienz, ABER....
bei der Prophylaxe und bei der Heilung Ihrer Beschwerden ist der Schlüssel zum Erfolg nicht nur in der genauen und regelmässigen Einnahme. Alles hängt mit allem zusammen.
Die Lebensqualität hält aber jeder von uns in seinen Händen. Jeder, der nach der Erkenntnis strebt, wird bald das Kreuzworträtsel des Lebens lösen und wird den Weg eines vollwertigen Lebens gehen. Ist das ein Geheimnis? Nein, es ist nur das Verständnis der Welt der Naturgesetze, derer Teil wir sind
Was enthüllt uns das Rätsel der Gesundheit? Es sind die Faktoren, die unsere Lebensqualität direkt beeinflussen.
1. genetisches Erbgut ( genetische Informationen über unsere Vorfahren)
2. die Luft, die wir einatmen
3. das Wasser, das wir trinken
4. die Nahrung, die wir essen
5. die Bewegung, unsere Arbeit bzw. Bewegungsaktivitäten, Relax
6. das Bewusstsein

.

Genetisches Erbgut
(ich denke dabei nicht an die Vorteile einer Gattung), sondern unsere Fysiognomie (Gesichtszüge), Körpergrösse, Charakter-, und Bewegungszüge, Haarfarbe u.ä., also Informationen, die uns unsere genetischen Vorfahren in die Wiege gelegt haben.
Wie sieht es mit unserer Lebensausstattung aus?
Jeder von uns kennt am besten seinen Körper, seine Nach- und Vorteile.
Wir spüren, dass einige Körperpartien bzw. Organe weniger leistungsfähig sind und auf die sollten wir uns voll konzentrieren und sie durch Körperübungen Kräuter und Nahrung stärken.
Beachten Sie die Beschwerden ihrer Vorfahren, damit sie die Nachteile Ihres Erbgutes meiden, bzw. zumindest mildern können.

LUFT
Ob ich ein Vegetarier bin, oder stopfe mich mit Speck, den Sauerstoff kann ich mir nicht auswählen. Falls wir ausserhalb einer Stadt in einer relativ sauberen Umwelt leben, da haben wir noch nicht ganz gewonnen. Unser Planet ist ein geschlossener System und der Wind „bringt“ uns immer etwas mit. Die Luftqualität unserer Heime können wir jedoch markant verbessern. Unsere „Waffen“ sind dabei eine Steinsalzlampe (ionisiert die Luft, verschluckt den elektromagnetischen Smog), Luftbefeuchter und Luftreiniger und den Punkt, in der Bemühung um eine harmonische Luft, bildet ätherisches Öl (100 % naturrein).

WASSER
Unser Körper beinhaltet nach der Geburt drei Viertel Wasser, beim Sterben ist es nur noch die Hälfte unseres Gewichtes. Durch falsche Ernährung setzen sich in unserem Körper verschiedene Mineralien ab und wegen nicht ausreichenden Reinigung resigniert der Organismus und die Folge ist der Tod. Täglich setzt sich in unserem Körper etwa 1 Gramm Mineralien ab. Wenn wir diese wunderbare Welt nicht vorzeitig verlassen wollen, müssen wir unsere beschädigte Zellen regelmässig putzen. Den verschmutzten Körper wird am besten ein frisch aufgetautes Eiswasser reinigen. Das Wasser wird durch einfrieren gereinigt. Es ist wichtig, dass im auf diese Weise aufbereitetem Wasser ein wenig Eis bleibt, damit das Reinigungseffekt in den Zellen erreicht wird, wo sich der gespeicherte Ansatz mit der Zeit auflöst. Aufgetautes Wasser hat köstlichen Geschmack und wenn man auf nüchternen Magen 200 ml trinkt, spüren wir auch keinen Hunger. Wenn wir abends schluckweise trinken, reinigen wir gründlich den Körper, der sich beruhigt und stressfrei bleibt. Trinken Sie auf diese Weise je nach Ihrer Körperdisposition täglich 1 – 2,5 Liter aufgetautes Wasser. Sie werden häufiger urinieren. Ihr Urin wird intensiver riechen, was ein Zeichen einer Reinigung ist. Nach längeren Trinken auf diese Weise aufbereitetem Wasser, wird sich Ihr Blutdruck stabilisieren, Ihr Gedächtnis wird besser funktionieren und nach 2-3 Monaten hört auch der Uringeruch auf (trotzdem trinken Sie den Urin nicht, bei der Urinotherapie). Den Geschmack des aufgetauten Wassers können Sie mit Natursaft verbessern.

NAHRUNG
Die Nahrung wird zur Gift, wenn wir mehr konsumieren, als wir verbrauchen. Wir konsumieren massiv tote Nahrung ohne nahrhafte Stoffe und obwohl wir volle Bäuche von Delikatessen haben, hungern wir.
Das Fleisch der Tiere bringt die Spuren der ungeeigneten Ernährung und gefühlslosen Behandlung. Das Tier verspürt intuitiv sein Ende. Die Pflanzen werden wegen höherer Erträge, Schutz vor Schädlingen massiv besprüht und durch tötende Chemie gedüngt, die auf diese Weise in der Nahrungskette der nichtsahnenden Konsumenten auftaucht, die täglich der rosafarbenen und herrlich riechenden Werbung ausgesetzt sind.
Die Verkäufer stellen uns verschiedensten Fallen, schauen dabei nur auf Ihren Profit und der leichtgläubige Käufer in seiner Unkenntniss lässt sich wie die Fliege vom Fliegenfänger fangen. Die Maschinerie der Giganten, die schrittweise die ganze Welt globalisiert, verschiebt das Recht des einzelnen Menschen auf eine hochqualitative,
einwandfreie und nahrhafte Nahrung auf die letzte Stelle.

KÖRPEBEWEGUNG
Das typische spielerische Element der Kinder, ihre grenzenlose Energie, ihr Tollen und Bewegungsfreude wird durch Heranwachsen und unter dem Einfluss des heutigen Lebensstils verloren gehen.
Das Leben im Sitzen, ständige Übersättigung, Bewegungsmangel verschlechtert die Verdauung, den Blutkreislauf,
die Imunität, wir nehmen an Gewicht zu, unser Lebensrhytmus verlangsamt sich, wir werden schneller alt, leiden unter verschiedenen Störungen und sterben.
Dieses Szenario können wir für ein anderes tauschen und es liegt allein an uns, wie wir uns entscheiden...
..

BEWUSSTSEIN
Am meisten ist ein Mensch dem anderen ähnlich, dass jeder von ihnen anders ist. Dass der Mensch nicht nur dank der Nahrung lebt, wussten schon die alte Zivilisation. Die geistige Nahrung ist für die Seele des Menschen genau so wichtig wie das Essen uns das Wasser. Die geistige Nahrung motiviert uns die Stufen unserer eigenen Entscheidung hinaufzugehen. Jedoch nutzen wir nicht einmal die Hälfte unserer Möglichkeiten. Wir vegetieren und überleben unfähig die Augen der inneren Erkenntnis kennenzulernen. Unsere Faulheit erleichtert den Mächtigen dieser Welt uns im Unwissen zu halten und uns für Ihren Profit auszunutzen.

Auf ihrem Lebensweg wünsche ich Ihnen Mut die Gegenwart durch die Erkenntnis der Wahrheit zu verändern.

Bratislava, den 13.04.2004 Henrich Stroschneider

Falls Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie auch www.gemmoterapia.sk links

Im Artikel wurden Informationen vom Internet benutzt.